Sankt Johann im Pongau

 Danke

Der Peitschenverein St. Johann im Pongau bedankt sich sehr herzlich bei den Sponsoren und den freiwilligen Helfern, die uns tatkräftig beim Ablauf des Festes unterstützen.

 Zur Photogallery 

 Info

Der Peitschenverein St. Johann im Pongau feiert runden Geburtstag mit einem großen Jubiläumsfest und der Austragung des Preisschnalzens um die Alpentrophäe.

Programm 13.10 2013 

 Festschrift

 PDF Festschrift
 
     (Downloud)

 Sprache

 Social Network


Chronik Peitschenverein Sankt Johann im Pongau

Gründung

Der Peitschenverein wurde am 7. Oktober 1973 im Gasthof Talblick gegründet.

Zu dieser Sitzung erschienen 23 Mitglieder. Es wurde einstimmig Wolfgang Holleis zum Gründungsobmann und als sein Stellvertreter Hans Haunsperger gewählt.

Im Jahre 1976 erfolgte beim Erntedankfest die Fahnenweihe des Peitschenvereins St. Johann. Als Fähnrich wurde Johann Haunsperger einstimmig gewählt. Als Fahnenmutter stellte sich Elisabeth Haunsperger zur Verfügung. Fahnenpatinnen wurden Theresia Holleis und Aloisia Höller.

Wolfgang Holleis bei einem Perchtenlauf in St. Johann im Pongau






Gründungsmitglieder:

Sitzend von links: Richard Holleis, Johann Haunsperger, Sepp Jetzbacher, Johann Gwehenberger Stehend von links: Anton Höller, Rudolf Ackerl, Christian Zirnitzer, Wolfgang Holleis, Georg Höller




Sankt Johann im Pongau 1973

.